/ Kursdetails

172-00239A Integrierter Tageslehrgang - RESA 0239 noch Plätze frei

Keine Anmeldung möglich

Beginn Mo., 07.08.2017, - Uhr
Kursgebühr 11 Monatsraten je 151,00 €, zzgl. Einschreibgebühr 50,00 €
Dauer
Kursleitung Dozententeam

iResa 0239 - Haupt-/Realschulabschluss Intensivlehrgang - noch Plätze frei

Unterrichtsort: Lernwerkstatt, Sachsenstr. 7, 21680 Stade

Dauer: 07. August 2017 bis 27. Juni 2018

Anmeldung: durch Unterzeichnung des Lehrgangsvertrages
(im Internet nicht möglich)

Information: Frau Leinz Tel. 04141 409960
Mo. - Fr. 8.30 - 12.00 Uhr

Beratung: Dr. Dagmar Croston Tel. 04141 409961
Terminabsprache über Frau Leinz
Mail: croston@vhs-stade.de

Sind Sie nicht mehr schulpflichtig und möchten nachträglich Ihren beruflichen Werdegang durch einen höherwertigen Schulabschluss verbessern?

Folgende Schulabschlüsse können erworben werden:
der Hauptschulabschluss
der Sekundarabschluss I / Hauptschulabschluss
der Sekundarabschluss I / Realschulabschluss oder
der erweiterte Sekundarabschluss I / Realschulabschluss

Wir bieten die Chance sich in unserem integrierten Haupt/Realschullehrgang erfolgreich auf die staatlichen Schulabschlussprüfungen vorzubereiten!
Unser Lehrgang dauert nur ein Schuljahr. Es ist eine Zeit intensiven Lernens, sozusagen ein Crashkurs. Niedersächsische Schulferien sind unterrichtsfrei und damit eine ideale Zeit zum Vorbereiten von Referaten. Selbstverständlich gibt es sowohl Hausaufgaben als auch zahlreiche Klassenarbeiten.

Jede Gruppe hat 30 Wochenstunden Unterricht in den Prüfungsfächern:
Deutsch, Mathematik, Englisch, Biologie, Physik, Geschichte und Erdkunde

Unser Schuljahr ist ganz auf ein Verbessern Ihrer Ausbildungssituation ausgerichtet und so bieten wir im Lauf des Unterrichts auch Projekte an. Bei einem professionellen Potential Assessment oder während eines ProfilPASS Projekts helfen wir Ihnen bei der schwierigen Entscheidung für den passenden Berufsweg. Oder Sie nutzen die Chance Ihre Wirtschaftskompetenz oder Ihre Sozialkompetenz zu stärken.

In unseren Gruppen lernen junge Leute mit und ohne Hauptschulabschluss gemeinsam. Erst im Verlauf des Lehrgangs entscheidet sich, welche staatliche Prüfung jeweils angestrebt wird. So schaffen manche, die ohne Abschluss zu uns kamen, nach nur einem Jahr den Realschulabschluss.

Bei uns ist es grundsätzlich möglich, den Schulabschluss anstatt mit Englisch mit einer anderen Sprache abzulegen. Das ist ein großer Vorteil für alle diejenigen, deren Muttersprache nicht Deutsch ist. Fragen Sie uns!



Die Anmeldung ist nur durch Unterzeichnung des Lehrgangsvertrages möglich.

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.


Dokumente

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.