Sprachen

Es ist eine gute Entscheidung, eine neue Fremdsprache zu erlernen oder schon vorhandene Kenntnisse zu vertiefen, denn sprachliche und kulturelle Vielfalt kennzeichnen den Alltag von immer mehr Menschen. In allen Kursen der Volkshochschule wird die Sprachenvielfalt als selbstverständlich und Bereicherung erlebbar. Mehrsprachigkeit wird unterstützt und gefördert. Der Europäische Referenzrahmen bietet dabei ein transparentes und einheitliches Qualifikationsnachweis.

"Wer fremde Sprachen nicht kennt, weiß nichts von seiner eigenen." (J.W. von Goethe)

zum Kursprogramm

Gesundheit und Ernährung

Hier finden Sie vielfälige Kursangebote rund um das Thema Gesundheit. Neben den großen Themen "Umgang mit Stress" und "Bewegung" bieten wir Ihnen auch Informationen zu speziellen Erkrankungen und Kurse zur Gesundheitsvorsorge und zu einzelnen Heilmethoden. Sie können sich informieren, etwas ausprobieren, eine Technik erlernen oder auch regelmäßig üben. Ziel aller Vorträge, Kurse und Workshops ist es, Sie bei der Erhaltung Ihrer Gesundheit zu und Backkurse: von bodenständig bis exotisch und mit vielen speziellen und saisonalen Themen.

zum Kursprogramm

Politik, Gesellschaft, Umwelt

In diesem Bereich geht es wesentlich um die kritische und geschlechtsspezifische Auseinandersetzung mit historischen, gesellschaftlichen, politischen und/oder ökonomischen Verhältnissen. Ebenso geht es um die Aufforderung und Befähigung zur aktiv gestaltenden Teilnahme am gesellschaftlichen Meinungs- und Willensbildungsprozess. Das bedeutet: Die Einrichtung versteht sich als ein Ort des sozialen und politischen Lernens. Sie versucht dabei kulturelle Gruppierungen gerade auch für »soziale Randgruppen« zu sein. Im Mittelpunkt steht ebenso die Herstellung kritischer Öffentlichkeit bei der Diskussion politischer und gesellschaftlicher Entwicklungen und Prozesse.

zum Kursprogramm

Kultur, Gestalten

Kulturelle Bildung ist Persönlichkeitsbildung. Bildnerische, musikalische, darstellende und sprachliche Aktivitäten geben Anregungen zu einem neuen oder erweiterten Verständnis unserer Welt. Kurse, Seminare, Vorträge und Reisen machen vertraut mit der eigenen Kultur und fremden Kulturkreisen. Begegnungen und Gespräche fördern das Verständnis für Zusammenhänge und ermöglichen menschliches Miteinander. Nutzen Sie Kreativkurse, um Ihre Lern- und href="http://www.vhs-stade.de/fileadmin/user_upload/kurs_upload/Kunstschule_Stade.pdf">Kunstschule Stade.

zum Kursprogramm

Arbeit, Beruf, EDV

Der Umgang mit modernen Informations- und Kommunikationstechniken ist fester Bestandteil unseres beruflichen und privaten Alltags. Unsere Veranstaltungen in diesem Bereich richten sich an alle, die sich einen Einblick in die Welt der »neuen Medien« verschaffen wollen und natürlich auch an diejenigen, die sich vertieft und ganz speziell beruflich weiterbilden möchten. Bei allen EDV-Kursen hat jede/r Teilnehmer /-in einen eigenen PC mit Kursende erhalten Sie automatisch und ohne zusätzliche Kosten Ihre Teilnahmebescheinigung mit Angabe der Kursinhalte.

Das breite Angebotsspektrum reicht von Einsteigerkursen über die Office Produkte Word, Excel, PowerPoint und Access bis hin zu Webseitengestaltung, Digitaler Bildbearbeitung (Photoshop, Photoshop Elemements), DTP und grafischen Anwendungen (InDesign, Flash, Illustrator, CorelDraw, AutoCAD), Linux, Programmiersprachen (Visual Basic, Java) und längerfristigen berufsbegleitenden Ausbildungen (PC-Systembetreuer).

zum Kursprogramm

Grundbildung, Schulabschlüsse

Beratung: Dr. Dagmar Croston Tel: 04141 409961 Mail: croston@vhs-stade.de Schulabschlüsse im SekI Bereich: Bei der VHS-Stade beginnen jedes halbe Jahr Lehrgänge, mit denen sich junggebliebene und junge Leute innerhalb eines Jahres intensiv auf die staatlichen Prüfungen zum nachträglichen Erwerb ihres Schulabschlusses vorbereiten. Beginn am 1. Montag nach den Weihnachtsferien - Ende direkt vor den nächsten Weihnachtsferien. Beginn am überschaubare Schule mit persönlicher Atmosphäre, kleinen Lerngruppen und ehrlichem Interesse an jedem einzelnen Teilnehmer!

Für viele junge Menschen, die aus den verschiedensten Gründen vom "geraden Schulweg" abgekommen sind, bietet unsere Einrichtung eine vielleicht letzte Chance, den Anschluss an einen erfolgversprechenden Ausbildungsweg wieder zu erreichen.

Wenn die Motivation stimmt, wenn man regelmäßig aktiv am Unterricht teilnimmt und anschließend konsequent den Unterrichtsstoff bearbeiten und lernen kann, dann sind die Voraussetzungen ideal, um nach Ablauf des Schuljahres die Prüfungen erfolgreich abzuschließen.

Am Ende des einjährigen Lehrgangs kann in staatlichen Prüfungen, die den Schulabschlüssen an den staatlichen Schulen gleichgestellt sind, folgender Abschluss erworben werden:
der Hauptschulabschluss
der Sekundarabschluss I / Hauptschulabschluss
der Sekundarabschluss I / Realschulabschluss oder
der erweiterte Sekundarabschluss I / Realschulabschluss

Grundbildung:

Wir befinden uns in der Nationalen Dekade der Alphabetisierung. Die VHS Stade möchte ihren Beitrag leisten, denn auch wir sind überzeugt:

Jeder Mensch verdient die Chance, versäumte Qualifikationen nachholen zu können!

Schon seit 2011 weiß man, dass in Deutschland rund 7,5 Millionen Menschen im erwerbsfähigen Alter funktionale Analphabeten sind. Sie sind zwar in die Schule gegangen, können aber nicht ausreichend schreiben und maximal einzelne Sätze, nicht aber zusammenhängende Texte lesen. Die Mehrheit der Betroffenen ist berufstätig, aber immer in Gefahr ausgegrenzt zu werden.

Die VHS Stade möchte aus dieser Schriftlosigkeit heraushelfen. Wir bieten individuell angepassten Unterricht in kleinen Lerngruppen im Gebäude der Lernwerkstatt Sachsenstraße/Ecke Feuerwehrstraße.



zum Kursprogramm