202-22031 Was mich und die Welt bewegt und wie ich es positiv verändern kann! Tipps für einen besseren Alltag (nach Fromm und Luhmann)

Plätze frei

Beginn Fr., 25.09.2020, 20:00 - 21:30 Uhr
Kursgebühr 8,00 €
Dauer 1x 2 UStd.
Kursleitung Dr. Torsten Reters
Bemerkungen Für diesen Kurs ist leider keine Ermäßigung möglich.

Luhmann und Fromm beschäftigten sich - mit der Frage, wie die Welt im Großen und Kleinen funktioniert. Dazu wollten sie wissen, was Probleme schafft und wie man sie lösen kann: Luhmann rät zu einer spannenden "Kunst der Beobachtung". Seine schräge (systemische) Sicht lehrt, wie man sich selbst, die alltägliche Kommunikation sowie unser gesellschaftliches Miteinander besser verstehen kann! Erich Fromm beschreibt die negative Rolle der Gesellschaft in Bezug auf unsere Selbstverwirklichung: Eine "seelische Veränderung" sei notwendig, um persönliche Frustrationen und gesellschaftliche Fehlentwicklungen (Rechtsextremismus, Umweltschäden) zu verhindern. Wie das geht, zeigt er in Werken wie "Haben oder Sein" oder "Die Kunst des Liebens".
Der Referent ist Sachbuchautor ("Das geheimnisvolle 1 x 1 der Lebenskunst") zum Thema.




Kursort

Raum 25, VHS-Haus

Wallstr. 17
21682 Stade

Termine

Datum
25.09.2020
Uhrzeit
20:00 - 21:30 Uhr
Ort
Wallstr. 17, VHS-Haus, Wallstr. 17, Raum 25