211-53041 Strom vom eigenen Dach - lohnt sich das? Mit Exkurs E-Mobilität und Stecker-Solarmodule für Terrasse und Balkon Vortrag und Diskussion

Plätze frei

Beginn Di., 27.04.2021, 18:30 - 20:45 Uhr
Kursgebühr 8,00 €
Dauer 1 x 3 UStd.
Kursleitung Wilhelm von Elling
Bemerkungen Für diesen Kurs ist leider keine Ermäßigung möglich.

Strom aus einer privaten Solaranlage - das bedeutet ein Stück Unabhängigkeit von steigenden Energiepreisen und zugleich ein Beitrag zur ressourcenschonenderen und klimafreundlicheren Energieerzeugung.
Doch für wen rentiert sich die Anschaffung einer Photovoltaikanlage? Der Vortrag erläutert die aktuellen Voraussetzungen für eine lohnende Investition.
Die Preise für Solaranlagen und Stromspeicher sind in den vergangenen Jahren deutlich gesunken. Neben dem Anschaffungspreis ist für die Wirtschaftlichkeitsbetrachtung zunehmend wichtig, wie viel zunehmend teurer werdender Bezugsstrom sich mit der Eigenerzeugungsanlage sparen lässt: Der Eigenverbrauch des selbst erzeugten Stroms ist immer die rentabelste Variante, da jede selbst genutzte Kilowattstunde Solarstrom nicht beim Stromanbieter gekauft werden muss.
Jede einzelne Anlage muss sorgfältig und individuell geplant werden, damit sie zum voraussichtlichen Strombedarf passt. Ob eine Anlage sinnvoll realisiert werden kann, hängt nicht zuletzt von den Standortgegebenheiten ab. Vor der Anschaffung sollte genau geprüft werden, ob die Dachfläche in Bezug auf Ausrichtung, Neigung, Verschattung und Tragfähigkeit überhaupt für das Vorhaben geeignet ist.
Eine Anmeldung ist erforderlich.




Kursort

Raum 08, VHS-Haus

Wallstr. 17
21682 Stade

Termine

Datum
27.04.2021
Uhrzeit
18:30 - 20:45 Uhr
Ort
Wallstr. 17, VHS-Haus, Wallstr. 17, Raum 08