222-11021 Narzissten an der Macht! Über Aufstieg, Psyche und Destruktivität politischer Extremisten wie Putin, Trump Goebbels und Co.

Plätze frei

Beginn Di., 04.10.2022, 19:00 - 21:15 Uhr
Kursgebühr 19,00 €
Dauer 1 Abend
Kursleitung Dr. Torsten Reters
Bemerkungen Für diese Veranstaltung ist leider keine Ermäßigung möglich.

Seit 2000 ist Wladimir Putin der starke Mann im Kreml. Für seinen Aufstieg schreckte der „lupenreine Demokrat“ kaum vor Gewalt, Korruption und Krieg zurück. In den USA saß bis 2021 mit Donald Trump ein antidemokratischer Populist im Weißen Haus, gestützt vom Heer der Globalisierungsverlierer. 1922 ergriff Trumps Vorbild Mussolini die Macht in Italien und errichtete dort einen faschistischen Staat. 1933 kamen Hitler, Goebbels und Co. in Deutschland ans Ruder und steuerten die Welt in den Krieg. Allen gemein ist eine narzisstische Charakterstruktur. Die psychischen Motive und gesellschaftlichen Voraussetzungen für Aufstieg, Destruktivität und (soweit absehbar) Untergang dieser Männer werden von den ReferentInnen u.a. im Anschluss an Erich Fromm vorgestellt.




Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Datum
04.10.2022
Uhrzeit
19:00 - 21:15 Uhr
Ort
vhs-Haus, Online