202-67011 Einnahmen-Überschussrechnung

Plätze frei

Beginn Sa., 19.09.2020, 09:00 - 16:30 Uhr
Kursgebühr 33,00 € Zzgl. Kosten für Kopien: € 5,00
Dauer 1 Tag
Kursleitung Andreas Bürkle
Bemerkungen Für diesen Kurs ist leider keine Ermäßigung möglich.

Kleinunternehmer mit geringem Umsatz (besonders solche, die ihre Selbstständigkeit neben einem Hauptberuf ausüben), Freiberufler sowie einige Vereine und Organisationen müssen keine aufwendige doppelte Buchführung einrichten. Sie können ihren Gewinn mittels der Einnahmen-Überschussrechnung ermitteln. Diese einfache Gewinnermittlung lässt sich - je nach Geschäftsumfang - sogar ohne Computerprogramme nur mittels Kassenbuch (oder sogar in einem Schulheft) "finanzamtskorrekt" bewerkstelligen.
In diesem Kurs werden die Grundlagen der ordnungsgemäßen Buchführung, die Einnahmen-Überschussrechnung (EÜR) und die Verbuchung betrieblicher Geschäftsvorfälle nach EÜR vermittelt. Darüber hinaus wird auch auf das Forderungsmanagement und den Jahresabschluss nach EÜR eingegangen.
Dieser Kurs richtet sich an alle, die als Kleinunternehmer oder Freiberufler tätig werden (wollen) und die über keine oder nur geringe betriebswirtschaftliche Kenntnisse verfügen.




Kursort

Raum 12, VHS-Haus

Wallstr. 17
21682 Stade

Termine

Datum
19.09.2020
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Ort
Wallstr. 17, VHS-Haus, Wallstr. 17, Raum 12