202-67021 Business-Plan für Existenzgründer

Plätze frei

Beginn Sa., 07.11.2020, 09:00 - 16:30 Uhr
Kursgebühr 40,50 € inkl. 7,50 € für Lehrmaterial
Dauer 1x 8 UStd.
Kursleitung Dr. Olaf Specht
Bernd Titze
Bemerkungen Für diesen Kurs ist leider keine Ermäßigung möglich.
Bitte bringen Sie Taschenrechner, Schreibzeug (am besten Bleistift und Radiergummi) Notizblock mit.

Fallstudie Business-Plan für Existenzgründer mit Entscheidungshilfen für erfolgreiche Führung von Kleinunternehmen im IN- und AUSLAND
Jeder, der in DEUTSCHLAND oder im AUSLAND ein Unternehmen gründen oder ausbauen will, benötigt Antworten auf die wichtigsten Fragen: z. B. die Zahl der Kunden, die Größe des Marktes, Preise, Wettbewerber, Materialbeschaffung, notwendige Investitionen, erforderliches Know-how, Personal- und Finanzbedarf u.s.w. Die Antworten auf alle diese notwendigen Fragen müssen in einem minimalen Unternehmensplan zusammengefasst und durchgerechnet werden, um die Machbarkeit des Vorhabens zu prüfen und bei positivem Ergebnis seinen Erfolg zu sichern und die Unterstützung von Geldgebern und Förderern zu erhalten. Oft ist die mangelhafte Machbarkeitsprüfung im Rahmen eines Unternehmensplans die Ursache späterer großer Schwierigkeiten.
Deshalb erläutern und trainieren zwei erfahrene Berufsausbilder mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Erstellung eines minimalen Unternehmensplans am Beispiel der Gründung eines Handwerksbetriebs mit Hinweisen auf wichtige Erfolgsvoraussetzungen und Fehler, die man vermeiden muss. Dazu erhalten Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein Handbuch mit den notwendigen Erläuterungen, blanko Tabellensatz, Arbeitsanweisungen und kompletten Tabellen.
VORAUSSETZUNGEN: Die Teilnehmer/innen benötigen konkrete Ziele und Freude an aktiver Mitarbeit, gute Deutschkenntnissen (Muttersprache oder B2)




Kursort

Raum 10, VHS-Haus

Wallstr. 17
21682 Stade

Termine

Datum
07.11.2020
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Ort
Wallstr. 17, VHS-Haus, Wallstr. 17, Raum 10