/ Kursdetails

192-81321 Lektoratswerkstatt: Eigene Texte verbessern

Plätze frei

Beginn Sa., 26.10.2019, 09:30 - 17:00 Uhr
Kursgebühr 33,00 €
Dauer 1 x 8 UStd.
Kursleitung Maren Schönfeld

Egal, ob Sie ein Gedicht, eine Kurzgeschichte oder einen Roman schreiben - es kommt immer auf den treffenden Ausdruck, das richtige Bild und die passende Metapher an. Wenngleich Sie für andere Fehler aufspüren, sehen Sie vielleicht bei Ihrem eigenen Text den Wald vor lauter Bäumen nicht. Alle Teilnehmenden in diesem Kurs sind Schreibende und Publikum zugleich. Sie profitieren von der Erörterung Ihres eigenen Textes und von dem Einblick in die Arbeit der anderen. In freundlicher und sachbezogener Diskussion reflektieren wir die Texte. Sie erleben, wie Ihr Text verstanden wird und was er in den Zuhörern auslöst. Kommt das, was Sie gemeint haben, auch beim Publikum an? Sie lernen Möglichkeiten der Bearbeitung von Texten kennen.
Jede/r TeilnehmerIn bringt eigene Texte mit. Etwa zwei Wochen vor Kursbeginn werden Sie von der Dozentin darüber informiert, welchen Umfang Ihre Texte haben dürfen. Es können in sich abgeschlossene Geschichten, Teile größerer Texte wie z. B. Romane oder auch Gedichte mitgebracht werden.
Der Kurs richtet sich an Schreibende, die bereits Texte verfasst haben, diese einer Gruppe von Gleichgesinnten vorstellen möchten und Bearbeitungsmöglichkeiten kennen lernen möchten.
Maren Schönfeld ist Lyrikerin, Kulturjournalistin und Lektorin sowie seit
2002 Schreibcoach in den Bereichen autobiografisches, kreatives und literarisches Schreiben.




Kursort

Raum 09, VHS-Haus

Wallstr. 17
21682 Stade

Termine

Datum
26.10.2019
Uhrzeit
09:30 - 17:00 Uhr
Ort
Wallstr. 17, VHS-Haus, Wallstr. 17, Raum 09



Dokumente

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.