211-24101 Automaten beten nicht - Saudi-Arabien erfindet sich neu

Plätze frei

Beginn Sa., 12.06.2021, 10:00 - 12:30 Uhr
Kursgebühr 8,00 €
Dauer 1 x 3 UStd.
Kursleitung Dr. Marec Béla Steffens
Bemerkungen Für diesen Vortrag ist leider keine Ermäßigung möglich.

Fünfmal am Tag ertönt der Gebetsruf des Muezzins. In Restaurants und Geschäften werden dann keine Kunden bedient. Aber der Verkehr auf den Straßen rollt ungehindert weiter. Die Aufpasser der Religionspolizei sind seit ein paar Jahren schon aus dem Stadtbild verschwunden. Und Online-Handel wie auch Geldautomaten brauchen auf Gebetszeiten keine Rücksicht zu nehmen.
Marec Béla Steffens hat als Manager eines deutschen Konzerns 2018-2020 in Saudi-Arabien gelebt und vom ersten bis zum letzten Tag über den teils rasanten Wandel des Landes gestaunt. Länder, die sich neu erfinden, sind für ihn keine neue Erfahrung: er hat jahrelang in China, Ungarn und Polen gewohnt. Nun also Saudi-Arabien, wo lange Zeit die konservativste Variante des Islam hochgehalten wurde, und wo jetzt der Kronprinz Mohammed bin Salman mit seiner anspruchsvollen Agenda 2030 das Land fit machen will für eine Zukunft nach dem Öl. Kann man ein solches Land reformieren, ein Land, das nach eigenem Verständnis anders ist als alle anderen Länder - und auch so bleiben will? Wie verändert sich das Leben der Menschen durch den rasanten Wandel im Land? Wie werden die Einheimischen damit umgehen, dass seit Ende September 2019 Touristen ins Land kommen können? Und wie passen die Veränderungen des Alltags zum bisher streng konservativen Leben?
Eine Anmeldung ist erforderlich!




Kursort

Raum 11, VHS-Haus

Wallstr. 17
21682 Stade

Termine

Datum
12.06.2021
Uhrzeit
10:00 - 12:30 Uhr
Ort
Wallstr. 17, VHS-Haus, Wallstr. 17, Raum 11