182-94051 Psychosomatik - was ist das?

Kurs abgeschlossen

Beginn Mo., 14.01.2019, 19:00 - Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 Tag
Kursleitung

Zu diesem Kurs sind keine Informationen über Dozenten verfügbar.

Der Begriff "Psychosomatik" leitet sich von den griechischen Wörtern "Psyche (Seele)" und "Soma (Körper)" ab. Heute steht dieser Begriff für die Sichtweise des Menschen als ein einzigartiges geistig-seelisch-körperlich-soziales Ganzes. Hieraus ist abzuleiten, dass Gesundheit und Krankheit in enger Beziehung zueinander stehen und sich auf vielfältige Weise gegenseitig beeinflussen können: einerseits wirken sich psychische Prozesse auf die Entstehung und Heilung körperlicher Erkrankungen aus, andererseits wirken sich körperliche Erkrankungen auf die Entstehung und Heilung psychischer Erkrankungen aus. Dieser Ansatz eröffnet neue Chancen, Befinden zu verstehen, Beschwerden zu lindern und Krankheiten zu heilen.
Vor dem Hintergrund der Lebensbedingungen von "gestern" und "heute" erfahren Sie in diesem Vortrag etwas über die normalen Körperfunktionen, den bewussten und unterbewussten Umgang mit Belastungen, einige häufige psychosomatische Krankheitsbilder und eine Auswahl der Möglichkeiten der Psychosomatischen Medizin und Psychotherapie, durch Behandlung zur Genesung beizutragen.



Kurs abgeschlossen
Empfehlen

Kursort

Elbe Klinikum, Vortragssaal

Bremervörder Str. 111
21682 Stade

Termine

Datum
14.01.2019
Uhrzeit
19:00 - 21:15 Uhr
Ort
Bremervörder Str. 111, Elbe Klinikum, Vortragssaal "Elbe"



Dokumente

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.